Artikel-Nr.: 750906

Der BLCO-07 ist ein intelligenter, mikroprozessorgesteuerter Kohlenmonoxid- und Rauch Kombinationsdetektor.

 

43,90 *

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Zubehör

Artikel-Nr.: 751095

Anwendungsbereich

Abluftanlagen (Dunstabzugshauben, Wohnraumlüftungen, Ventilatoren), die direkt am Hausnetz angeschlossen sind und bei denen der Funkschalter (Empfänger) mit einer Metallverkleidung abgedeckt ist (wie es z.B. bei sog. Inselhauben der Fall ist.) Die externe Antenne des Funk-Schalters (Empfänger) muss dabei mit ca 10 cm Abstand ohne Kontakt zur Metallabdeckung, z.B. an der Decke befestigt werden. 

Mit dieser Einbauversion kann der Lüftermotor außerdem separat gesteuert werden, sodass z.B. die Beleuchtung der Haube auch bei geschlossenem Fenster benutzt werden kann.

 

Funktionsprinzip

Der Magnetkontaktschalter am Fenster (Funk-Sender BL220FTX) überwacht die Position des Fensterflügels. Wenn das Fenster geöffnet oder der Fensterflügel gekippt ist, sendet der Sender alle 10 Sekunden Freischaltsignale zum Funkempfänger und die Abluftanlage kann laufen. 
Wird das Fenster geschlossen, werden keine Freischaltsignale mehr gesendet und die Abluftanlage wird nach ca. 30 Sekunden Nachlaufzeit abgeschaltet.

 

Die Highlights

  • extrem hohe Sicherheit (alle sicherheitsrelevanten Bauteile sind doppelt vorhanden)
  • Mikroprozessorgesteuerter Sender und Empfänger
  • Sicherheitssoftware der Klasse B mit Selbstdiagnose-Funktion
  • erhöhte Funk-Reichweite im Inneren des Gebäudes durch Verwendung der Funk-Frequenz 868 MHz
  • lange Lebensdauer der Batterien im Sender (marktübliche AAA Batterie)
  •  

Hinweis: Max. Schaltleistung beträgt 5A/1150W (Einschaltstrom beachten - Dieser kann in speziellen Fällen kurzzeitig bei 60A liegen!) - sollte die max. Leistungsaufnahme sowie der Einschaltstrom des Abluftgerätes höher sein, muss die Leistung über ein zusätzliches Relais geführt werden. 

 

Achten Sie bitte bei Ersatzbestellungen auf die Funkfrequenz Ihres Bestandssystems. Das aktuelle System hat die Frequenz 868MHz - bei älteren Versionen war die Frequenz 2,4GHz womit dieses Bauteil nicht kompatibel ist. Restbestände mit der Frequenz 2,4GHz bitte per Mail unter info@broko.de anfragen. 

192,90 *

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Artikel-Nr.: 751033

Der BL220FiRX ist ein zusätzlicher Empfänger als Einbauversion des modularen Abluftsystems BL220F/BL220Fi (mit DIBt Zulassung).

 

 

125,90 *

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Artikel-Nr.: 751668

Der Funk-Differenzdrucksensor BL220DDu ergänzt mit dem Funk-Temperatursensor BL220TEMP bildet gemeinsam mit dem Abluft-Sicherheitsschalter BL220F oder BL220Fi ein Sicherheitssystem zur Überwachung des Differenzdrucks zwischen Aufstellraum der Feuerstätte und dem Verbindungsstück/Schornstein (SD) oder Außenatmoshäre (AD) während des gleichzeitigen Betriebes einer Entlüftungsanlage wie z.B. einer Dunstabzugshaube, eines Kochfeldabzugs oder Wohnraumlüftungsanlage mit einer offenen Feuerstätte. 

Hier sind die Vorteile der Sicherheitsanlage:

  1. Steuersignale werden im Haus per Funk übertragen – die aufwendige Kabelführung zu einzelnen Abluftanlagen (Dunstabzugshaube, Wohnraum-Lüftungsanlage, Bad-Lüfter usw.) muss nicht installiert
  2. Einfache Montage mit geliefertem Montagesatz
  3. Der gewünschte Betriebsmodus wird per Kodierschalter im Gerät eingestellt

Die Sicherheitsanlage kann in drei verschiedenen Betriebsmodi installiert und betrieben werden (bitte angeben ob Sie Innen- oder Außendruck messen werden):

Betriebsmodus 1

Überwachung des Differenzdrucks zwischen dem Aufstellraum einer raumluftabhängigen Feuerstätte und deren Verbindungsstück mit einem Grenzwert von -4 Pa im Verbindungsstück (d.h. der Unterdruck im Verbindungsstück gegenüber dem Aufstellraum darf nicht ≤4 Pa sein).

Betriebsmodus 2 (hier wird eine Windschutzdose benötigt - bitte bei Bestellung vermerken!)

Überwachung des Differenzdrucks zwischen dem Aufstellraum einer raumluftunabhängigen Feuerstätte und der Außenatmosphäre mit einem Grenzwert von -8 Pa im Aufstellraum (d.h. der Unterdruck im Aufstellraum der Feuerstätte gegenüber dem Druck außerhalb des Gebäudes darf nicht ≥8 Pa sein).

 Betriebsmodus 3 (hier wird eine Windschutzdose benötigt - bitte bei Bestellung vermerken!)

Überwachung des Differenzdrucks zwischen dem Aufstellraum einer raumluftabhängigen Feuerstätte und der Außenatmosphäre mit einem Grenzwert von -4 Pa im Aufstellraum (d.h. der Unterdruck im Aufstellraum der Feuerstätte gegenüber dem Druck außerhalb des Gebäudes darf nicht ≥ 4 Pa sein). 

Technische Daten:

Funk-Differenzdrucksensor:

Gehäuse Abmessungen Unterputzgehäuse: L=118mm, H=158mm, T=58mm

Verwendete Sensoren: 2 x Sensirion SDP610

Genauigkeit: 0,1 Pa +3% vom Messwert

Stromversorgung: 230V/50Hz                         (Nur für Test- oder Reparaturzwecke 3 x AAA Batterie einlegen – Batterien nicht im Lieferumfang enthalten)

Verschmutzungsgrad: 2

Schutz-Kleinspannungs-Grenzwerte (max.). 5V, 0,5A

Frequenz: 868MHz

Druckschlauch: 200cm langer Silikonschlauch, Durchmesser Innen/Außen 4,0/6,0mm, Temperaturbeständigkeit: bis 250°C

Temperatursensor:

Temperaturfühler: Pt1000, Kabellänge 2m (bei Bedarf verlängerbar) – bei zu großem Abstand zum Empfänger und/oder Trennwand-Klemmanschluss!
Temp.-Bereich: -50 bis 450°C
Funk-Sender-Frequenz: 868 MHz
Betriebsspannung: 3V

 

 

675,90 *

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Artikel-Nr.: 751057

Der Funk-Differenzdrucksensor BL220DDu bildet gemeinsam mit dem Abluft-Sicherheitsschalter BL220F oder BL220Fi ein Sicherheitssystem zur Überwachung des Differenzdrucks zwischen Aufstellraum der Feuerstätte und dem Verbindungsstück (Schornstein SD) oder Außenatmoshäre (AD) während des gleichzeitigen Betriebes einer Entlüftungsanlage wie z.B. einer Dunstabzugshaube, eines Kochfeldabzugs oder Wohnraumlüftungsanlage mit einer offenen Feuerstätte. Aufgrund eventuell problematischer Wetterbedingungen wird empfohlen zusätzlich einen BL220Temp (Temperatursensor) zu verwenden.

Hier sind die Vorteile der Sicherheitsanlage:

  1. Steuersignale werden im Haus per Funk übertragen – die aufwendige Kabelführung zu einzelnen Abluftanlagen (Dunstabzugshaube, Wohnraum-Lüftungsanlage, Bad-Lüfter usw.) muss nicht installiert
  2. Einfache Montage mit geliefertem Montagesatz
  3. Der gewünschte Betriebsmodus wird per Kodierschalter im Gerät eingestellt

Die Sicherheitsanlage kann in drei verschiedenen Betriebsmodi installiert und betrieben werden (bitte angeben ob Sie Innen- oder Außendruck messen werden):

Betriebsmodus 1

Überwachung des Differenzdrucks zwischen dem Aufstellraum einer raumluftabhängigen Feuerstätte und deren Verbindungsstück (Schornstein) mit einem Grenzwert von -4 Pa im Verbindungsstück (d.h. der Unterdruck im Verbindungsstück gegenüber dem Aufstellraum darf nicht ≤4 Pa sein).

Betriebsmodus 2 (hier wird eine Windschutzdose benötigt - bitte bei Bestellung vermerken!)

Überwachung des Differenzdrucks zwischen dem Aufstellraum einer raumluftunabhängigen Feuerstätte und der Außenatmosphäre mit einem Grenzwert von -8 Pa im Aufstellraum (d.h. der Unterdruck im Aufstellraum der Feuerstätte gegenüber dem Druck außerhalb des Gebäudes darf nicht ≥8 Pa sein).

Betriebsmodus 3 (hier wird eine Windschutzdose benötigt - bitte bei Bestellung vermerken!)

Überwachung des Differenzdrucks zwischen dem Aufstellraum einer raumluftabhängigen Feuerstätte und der Außenatmosphäre mit einem Grenzwert von -4 Pa im Aufstellraum (d.h. der Unterdruck im Aufstellraum der Feuerstätte gegenüber dem Druck außerhalb des Gebäudes darf nicht ≥ 4 Pa sein). 

Technische Daten:

Funk-Differenzdrucksensor:

Gehäuse Abmessungen Unterputzgehäuse: L=118mm, H=158mm, T=58mm

Verwendete Sensoren: 2 x Sensirion SDP610

Genauigkeit: 0,1 Pa +3% vom Messwert

Stromversorgung: 230V/50Hz                        (Nur für Test- oder Reparaturzwecke 3 x AAA Batterie einlegen – Batterien nicht im Lieferumfang enthalten)

Verschmutzungsgrad: 2

Schutz-Kleinspannungs-Grenzwerte (max.). 5V, 0,5A

Frequenz: 868MHz

Druckschlauch:200cm langer Silikonschlauch, Durchmesser Innen/Außen 4,0/6,0mm, Temperaturbeständigkeit: bis 250°C

 


 

 

540,90 *

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Artikel-Nr.: 751699

Der Funk-Differenzdrucksensor BL220DDa bildet gemeinsam mit dem Abluft-Sicherheitsschalter BL220F oder BL220Fi ein Sicherheitssystem zur Überwachung des Differenzdrucks zwischen Aufstellraum der Feuerstätte und dem Verbindungsstück (Schornstein) oder Außenatmoshäre während des gleichzeitigen Betriebes einer Entlüftungsanlage wie z.B. einer Dunstabzugshaube, eines Kochfeldabzugs oder Wohnraumlüftungsanlage mit einer offenen Feuerstätte.  Aufgrund eventuell problematischer Wetterbedingungen wird empfohlen zusätzlich einen BL220Temp (Temperatursensor) zu verwenden.

Hier sind die Vorteile der Sicherheitsanlage:

  1. Steuersignale werden im Haus per Funk übertragen – die aufwendige Kabelführung zu einzelnen Abluftanlagen (Dunstabzugshaube, Wohnraum-Lüftungsanlage, Bad-Lüfter usw.) muss nicht installiert werden
  2. Einfache Montage mit geliefertem Montagesatz
  3. Der gewünschte Betriebsmodus wird per Kodierschalter im Gerät eingestellt

Die Sicherheitsanlage kann in drei verschiedenen Betriebsmodi installiert und betrieben werden (bitte angeben ob Sie Innen- oder Außendruck messen werden):

Betriebsmodus 1

Überwachung des Differenzdrucks zwischen dem Aufstellraum einer raumluftabhängigen Feuerstätte und deren Verbindungsstück mit einem Grenzwert von -4 Pa im Verbindungsstück (d.h. der Unterdruck im Verbindungsstück gegenüber dem Aufstellraum darf nicht ≤4 Pa sein).

Betriebsmodus 2 (hier wird eine Windschutzdose benötigt - bitte bei Bestellung vermerken!)

Überwachung des Differenzdrucks zwischen dem Aufstellraum einer raumluftunabhängigen Feuerstätte und der Außenatmosphäre mit einem Grenzwert von -8 Pa im Aufstellraum (d.h. der Unterdruck im Aufstellraum der Feuerstätte gegenüber dem Druck außerhalb des Gebäudes darf nicht ≥8 Pa sein).

 Betriebsmodus 3 (hier wird eine Windschutzdose benötigt - bitte bei Bestellung vermerken!)

Überwachung des Differenzdrucks zwischen dem Aufstellraum einer raumluftabhängigen Feuerstätte und der Außenatmosphäre mit einem Grenzwert von -4 Pa im Aufstellraum (d.h. der Unterdruck im Aufstellraum der Feuerstätte gegenüber dem Druck außerhalb des Gebäudes darf nicht ≥ 4 Pa sein). 

Technische Daten:

Funk-Differenzdrucksensor:

Gehäuse Abmessungen Aufputzgehäuse: L=124mm, H=67mm, T=52mm

Verwendete Sensoren: 2 x Sensirion SDP610

Genauigkeit: 0,1 Pa +3% vom Messwert

Stromversorgung: 230V/50Hz                         (Nur für Test- oder Reparaturzwecke 3 x AAA Batterie einlegen – Batterien nicht im Lieferumfang enthalten)

Verschmutzungsgrad: 2

Schutz-Kleinspannungs-Grenzwerte (max.). 5V, 0,5A

Frequenz: 868MHz

Druckschlauch: 200cm langer Silikonschlauch, Durchmesser Innen/Außen 4,0/6,0mm, Temperaturbeständigkeit: bis 250°C

 

 

540,90 *

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Artikel-Nr.: 750753
31,90 *

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Artikel-Nr.: 751064

Broko Funk-Temperatursensor BL220Temp, mit 868 MHz Sendefrequenz und DIBt-Zulassung - höchste Sicherheit, maximaler Komfort.

 

136,90 *

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Artikel-Nr.: 751040

Der BL220FTX ist der Sender des modularen Abluft-Sicherheitssystems BL220F/Fi (mit DIBt Zulassung). Er kann eingesetzt werden, wenn der Empfänger des bestehenden Systems alternativ von einem zusätzlichen Fenstersender gesteuert werden soll.

68,90 *

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Artikel-Nr.: 751644

BL220FiT Set, bestehend aus BL220FiRX, BL220FTX und BL220Temp. mit DIBt-Zulassung.

 

Sicherheit, Komfort, Energiesparen – das sind die Hauptmerkmale des neuen Funk-Abluftsystems BL220FiT-SYSTEM.

Dieses System ist eine Kombination der vom DIBt zugelassenen Komponenten Funk-Sicherheitsschalter BL220FiRX (Empfänger), Fenster-Funksender BL220FTX und eines Funk-Temperatursensors BL220TEMP. Diese Kombination bietet nicht nur optimale Sicherheit, sondern auch angenehmen Komfort. Denn die Dunstabzugshaube kann entweder vom Fensterkontaktschalter oder vom Temperaturfühler Freischaltsignale empfangen und auswerten. Wird der Ofen nicht benutzt, was der Temperaturfühler über die Abgastemperatur im Rauchrohr feststellen kann (diese muss kleiner als 40°C sein), muss das Fenster nicht extra geöffnet werden, um die Dunstabzugshaube benutzen zu können.

Ist die gemessene Temperatur im Rauchrohr des Ofens jedoch größer als 40°C, wird das Senden der Freischaltsignale des BL220TEMP abgebrochen. Um die Dunstabzugshaube wieder benutzen zu können, muss dann das Fenster geöffnet werden, damit dieser wiederum Freischaltsignale sendet.

Mit dieser Funktionsweise kann die Abluftanlage in Zeiten, in denen der Ofen nicht benutzt wird, immer unabhängig vom geöffnetem Fenster in Betrieb genommen werden. Die Kombination aus Empfänger, Fenstersender und Temperaturfühler bietet in dieser Hinsicht also eine äußerst komfortable Lösung, die zusätzlich auch noch hilft Energie zu sparen, indem das Fenster nie unnötigerweise geöffnet werden muss, sodass Wärme im Raum bleibt.

Der Empfänger in diesem System ist geeignet für den Einbau in die Dunstabzugshaube.
Das bietet einen entscheidenden Vorteil gegenüber den anderen Systemen: Da der Schalter in die Dunstabzugshaube eingebaut wird, kann die Leitung zum Lüftermotor separat gesteuert werden. So wird die Stromversorgung der Haube auch nach Abschalten des Lüftermotors nicht unterbrochen, sodass beispielsweise die Beleuchtung der Dunstabzugshaube weiterhin verwendet werden kann.

Achtung! Bei Dunstabzugshauben verwenden die Hersteller bürstenlose Gleichstrommotoren (BLDC Motor). Vergewissern Sie sich beim jeweiligen Kundendienst des Haubenherstellers ob eine Vorbereitung zum direkten Anschluss eines Fensterkontaktschalters vorhanden ist. Wenn ja, kann diese direkt mit dem potentialfreien Kontakt des BL220FiRX (Klemmen K1, K2) verbunden werden. Dies gilt auch für Muldenlüfter / Kochfeld-Dunstabzug nach unten!

Ist dies nicht der Fall, verwenden Sie die Type BL220F  / BL220FT.

 

Hinweis: Max. Schaltleistung beträgt 5A/1150W (Einschaltstrom beachten - Dieser kann in speziellen Fällen kurzzeitig bei 60A liegen!) - sollte die max. Leistungsaufnahme sowie der Einschaltstrom des Abluftgerätes höher sein, muss die Leistung über ein zusätzliches Relais geführt werden. 

 

Achten Sie bitte bei Ersatzbestellungen auf die Funkfrequenz Ihres Bestandssystems. Das aktuelle System hat die Frequenz 868MHz - bei älteren Versionen war die Frequenz 2,4GHz womit dieses Bauteil nicht kompatibel ist. Restbestände mit der Frequenz 2,4GHz bitte per Mail unter info@broko.de anfragen. 

317,90 *

Auf Lager
Lieferzeit: 1-2 Werktage